Der Woodscraper

elastic-woodscraper

Konzeptdesign

Wolkenkratzer, die bis in den Himmel ragen sind heutzutage in den Großmetropolen der Welt nicht mehr wegzudenken. Oftmals können diese jedoch für manche wie riesige verspiegelte graue Kästen aussehen, die alles andere tun als das Stadtbild mit ihrer „Schönheit“ zu bereichern.

Das Konzept für den umweltfreundlichen Wolkenkratzer von Architekt Leonard Weingarten auch „woodscraper“ gennant soll jedoch mehr bieten. Er ist aus nachhaltigen Baustoffen gebaut, besteht zu 70 % aus Holz und besticht durch seine unkonventionelle Bauweise.

Der elastische woodscraper soll bezahlbar, effizient und über eine hohe Dichte vefügen. Büroflächen und Apartments werden ihren Platz finden.

Das Gebäude soll aus neun übereinander gestapelten Cubes bestehen, welche in der Mitte innerhalb der Cubes durch einen Versorgungskern aus Stahlbeton erschlossen werden. Durch diesen führt der Fahrstuhl die Nutzer ins Cafe, ins Fitnesscenter oder in die Lobby.

Außerdem verfügt das Gebäude über integrierte Anlagen zur umweltfreundlichen Energiegewinnung von Wind- und Solarenergie.

 

elastic-woodscraper3 elastic-woodscraper2

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *